Zurück zur Modellübersicht

T7 HEAVY DUTY PLM Stage V

VON PRAKTIKERN FÜR DIE PRAXIS GEMACHT

Damit der neue T7 Heavy Duty Traktor mit PLM Intelligence™ die Branchenanforderungen von heute erfüllt, haben wir mit Kunden aus den verschiedensten Landwirtschaftsbetrieben rund um den Globus gesprochen. Beginnend bei Benutzerfreundlichkeit und kompakten Abmessungen über die Schnittstelle für Präzisionslandwirtschaft bis hin zu den umfangreichen Sonderausstattungen: Der neue T7 Heavy Duty wird Ihnen bei allen Arbeitsaufgaben ein zuverlässiger Partner sein.

T7 Heavy Duty. Sie wollen ihn. Wir haben ihn.

T7.275 HD

Abgasnorm Tier Stage V
Max. EPM-Leistung 273 PS
Max. EPM-Drehmoment 1173 Nm
Max. Hubkraft an Kupplungspunkten 11058 kg
Mindestgewichte ohne Ballastierung / Versandgewichte 10500 kg

T7.290 HD

Abgasnorm Tier Stage V
Max. EPM-Leistung 288 PS
Max. EPM-Drehmoment 1194 Nm
Max. Hubkraft an Kupplungspunkten 11058 kg
Mindestgewichte ohne Ballastierung / Versandgewichte 10500 kg

T7.315 HD

Abgasnorm Tier Stage V
Max. EPM-Leistung 313 PS
Max. EPM-Drehmoment 1282 Nm
Max. Hubkraft an Kupplungspunkten 10305 kg
Mindestgewichte ohne Ballastierung / Versandgewichte 10500 kg
Modellreihen Produkt Angaben Zylinderzahl Ansaugung Ventile Abgasnorm Tier Max. EPM-Leistung Max. Leistung Nenndrehzahl Max. EPM-Drehmoment Motorbremse Wartungsintervall Auto Command Min. Geschwindigkeit Terraglide™-Vorderachsfederung Wenderadius mit Terraglide™-Vorderachsfederung CCLS Closed-Center Load-Sensing Auto Command™ - Durchsatz Hauptpumpe serienmäßig / MegaFlow a. W. Hecksteuergeräte, max. Max. Hubkraft an Kupplungspunkten Hydraulische Anhänger-Bremse Anhänger-Druckluftbremsanlage ABS-Bremssystem Mindestgewichte ohne Ballastierung / Versandgewichte
T7.275 HD 6 eVGT 4 Stage V 273 PS 250 PS 2100 U/min 1173 Nm 750 h 0.03 km/h 5700 mm 165 / - lt/min 5 11058 kg 10500 kg
T7.290 HD 6 eVGT 4 Stage V 288 PS 270 PS 2100 U/min 1194 Nm 750 h 0.03 km/h 5700 mm 165 / 220 lt/min 5 11058 kg 10500 kg
T7.315 HD 6 eVGT 4 Stage V 313 PS 300 PS 2100 U/min 1282 Nm 750 h 0.03 km/h 5700 mm 165 / 220 lt/min 5 10305 kg 10500 kg

TECHNOLOGIE HEISST SIE

IN DER INTELLIGENTEN LANDWIRTSCHAFT WILLKOMMEN

Die neuen T7 Heavy Duty Traktoren mit PLM Intelligence™ knüpfen an das erfolgreiche Erbe der T7 Traktorenfamilie an. Mit dem Ausbau und der Stärkung aller Erfolgsfaktoren der modernen Landwirtschaft liefern sie rundum die erstklassigen Leistungs- und Komfortstandards, die heute von den größten Lohnunternehmern und Landwirten verlangt werden.

Der neue T7 Heavy Duty mit PLM Intelligence™ kann mit dem Deluxe-Paket für ein gehobenes Komfort- und High-Tech-Level oder mit dem Elite-Paket mit einer Auswahl der modernsten Features für ultimative Effizienz und Automation ausgestattet werden. Das Elite-Paket beinhaltet als weitere Option die luxuriöse Blue Power Variante mit einer speziellen Metallic-Lackierung in Mitternachtsblau und exklusiven Logo-Details.

Ruhiger arbeiten

NEUE HORIZON™ ULTRA KABINE

Die neue Horizon™ Ultra Kabine ist nicht rein zufällig die Traktorenkabine mit dem besten Geräuschkomfort auf dem Markt. Schon ab den ersten Phasen des Projekts wurde höchste Aufmerksamkeit auf eine komfortable Arbeitsumgebung für den Fahrer gelegt.

GERÄUSCHPEGEL: Der hervorragende Geräuschpegel von 66 dB(A) ist dem robotergeschweißten Kabinenrahmen und der Schallisolation der Kabine zu verdanken. Auch Komponenten des Antriebsstrangs wurden zu diesem Zweck überarbeitet.

KLIMA: Zu den Entwicklungsvorgaben für das Ingenieurteam gehörte auch eine Klimaautomatik, die eine rasche Abkühlung der Kabine ermöglicht. Daraus entstand ein neues System mit 35 Prozent mehr Kapazität. Die Klimaanlage kann ganz bequem von der SideWinder™ Ultra-Armlehne aus bedient werden und verfügt über mehrere Luftverteilungszonen in der ganzen Kabine.

VIBRATIONEN: Die serienmäßige Terraglide™-Vorderachse, die Comfort Ride™-Kabinenfederung und nicht zuletzt die umfassende Auswahl an Fahrersitzen sorgen dafür, dass Stöße oder Schwingungen im Arbeitsalltag auf dem Feld und der Straße vom Fahrer ferngehalten werden.

ENTERTAINMENT: Aufgrund des niedrigen Geräuschpegels in der Kabine kann der Fahrer den Klang der Soundanlage mit vier Lautsprechern voll und ganz genießen. Der optionale Subwoofer verleiht dem Musikerlebnis noch mehr Power. Telefongespräche sind dank Bluetooth und Freisprecheinrichtung kein Problem.

Kabine

Weiter blicken

NEUE HORIZON™ ULTRA KABINE

Als die Horizon™-Vierholm-Kabine auf den Markt kam, setzte sie einen neuen Massstab im Segment. Die neue Horizon™ Ultra-Kabine ist noch geräumiger gestaltet. Mit mehr Platzangebot für den Fahrer dank einem größeren Kabinenrahmen. Mit mehr Ablagefächern und Stauräumen. Und mit mehr Rundumsicht dank größerer Fensterflächen und linearem Design.

+ 7,5 % mehr Kabenvolumen

+ 11 % mehr Fensterfläche

+ 33 % grösserer Kabinenzustieg

+ 14 % grössere Kabinentür

Doch nicht allein die Kabinenabmessungen wurden vergrößert. Eine durchdachte Kabinengestaltung und -ausstattung sorgt auch für ein besseres Raumgefühl:

- Niedrigere Heckkotflügel lassen die Kabine offener wirken
- Frontscheibe mit bogenförmiger Oberkante zur Verbesserung der Sicht nach vorn
- Verlängertes Heckfenster für eine bessere Sicht auf das Anbaugerät
- Kopfbereich des Fahrers noch weiter entfernt vom Front- und Heckfenster
- Aufgeräumter, übersichtlicher Arbeitsplatz dank integrierter Ablagen
- Lineare, komfortable Kabinengestaltung und eine sorgfältige Verarbeitung entsprechen Standards der Automobilbranche

Kabine2

SCHNELLER VORANKOMMEN

NEUE SIDEWINDER™ ULTRA-BEDIENARMLEHNE

Seit 25 Jahren entwickelt sich die SideWinder™- Bedienarmlehne weiter. Die neue SideWinder™ Ultra-Bedienarmlehne mit vollständig konfigurierbaren Bedienelementen ermöglicht komfortables Arbeiten und Fahren dank durchdachter Features, die bequem erreichbar und benutzbar sind. Die Bedienelemente für Getriebe, Hydraulik, Hubwerk, Spurführung sind intuitiv und einfach zu handhaben.

AUF IHRE FAHRPOSITION ABSTIMMBAR: Die Einstellung der SideWinder™ Ultra-Bedienarmlehne lässt sich auf die Bedürfnisse jedes Fahrers abstimmen. Sie verfügt über zwei Hebel zur Höhen- und Längsverstellung in die ergonomisch günstigste Position. Die Ellbogenstütze bietet zwei Positionen für unterschiedliche Arbeitsaufgaben.

EINFACHE ONE-TOUCH-BEDIENUNG: Direktzugriff auf die Bedienmenüs des Traktors im IntelliView™ 12-Monitor dank spezieller Shortcut-Tasten. Einstellungen gingen noch nie so rasch und einfach von der Hand.

VOLL KONFIGURIERBARE TASTEN: Bis zu zehn Tasten in einer strategischen Position an der Armlehne und am CommandGrip™-Hebel können je nach Aufgabe und spezifischen Präferenzen des Fahrers individuell abgestimmt und konfiguriert werden. Die Tasten sind überdies mit Bedienfunktionen für ein ISOBUS-Gerät belegbar.

COMMANDGRIP™- MULTIFUNKTIONSHEBEL: Über den federgelagerten CommandGrip™-Hebel wird die Traktorgeschwindigkeit gesteuert. Sein Konzept ist denkbar einfach: Je weiter er verstellt wird, desto mehr wird beschleunigt. Sobald die Traktorgeschwindigkeit eingestellt ist, kehrt der CommandGrip™ wieder in die ergonomischste Position zurück. Des Weiteren verfügt der Multifunktionshebel über die Bedienelemente für die Funktionen Vorgewende, Spurführung, Zusatzsteuergeräte, Dreipunkt-Hydraulik und Notausschaltung.

Kabine3

INTELLIGENTER DENKEN

NEUER INTELLIVIEW™ 12-MONITOR

Der neue IntelliView™ 12-Monitor bietet eine Vielzahl von Vorteilen. Das neue 12-Zoll-Modell setzt mit seinem eleganten, intuitiven Display, dessen Layout aus den Automobilbau stammt, und seinem modernen Design einen neuen, zukunftweisenden Maßstab.

INDIVIDUELL ABSTIMMBARES ANZEIGELAYOUT: Der Fahrer wählt, was er in den konfigurierbaren Bereichen auf dem Monitor sehen möchte. Einstellung der Betriebsbildschirme je nach Arbeitsaufgabe und Präferenzen des Fahrers.

INFOVIEW™- ODER CENTREVIEW™-KOMBIINSTRUMENT: Jederzeit ein klarer Überblick mit dem klassischen InfoView™ Kombiinstrument auf einer Konsolenhalterung oder mit dem CentreView™-Kombiinstrument, das im Lenkrad integriert ist und freie Sicht nach vorn garantiert. Der Fahrer hat alle Hauptinformationen zum Traktor stets im Blick.

INTELLITURN™-WENDEAUTOMATIK: Automatische Lenkung auf dem Vorgewende, intelligente Auswahl des optimalen Wendepfads zur Minimierung der Wendezeiten und der Bodenverdichtung auf dem Vorgewende. IntelliTurn™ ist kombinierbar mit HTS II für ein noch effizienteres Vorgewende-Management.

ISOBUS TASK CONTROLLER: Der ISOBUS Task Controller nutzt den IntelliView™-Monitor für Feineinstellungen und die Ausbringmengensteuerung und Teilbreitenschaltung von Feldspritzen und Sämaschinen. Das System verhindert Überlappungen und steuert die Dosier- und Aussaatmengen für eine maximale Ausbringung.

Kabine4

KRAFTVOLLER ANPACKEN

6,7-LITER-NEF-MOTOR VON FPT INDUSTRIAL

Der NEF-Motor von FPT Industrial ist mit der ECOBlue™ HI-eSCR 2-Technik zur Erfüllung der Vorgaben der Abgasstufe V ausgestattet. Er entfaltet eine enorme Leistung von bis zu 313 PS und weist zugleich eine beeindruckende Kraftstoffeffizienz auf. Sein maximales Drehmoment steht schon bei 1.400 Touren bereit.

EFFIZIENTE ABGASREGELUNG: Das Abgasmanagement erfolgt außerhalb der Brennkammer des Motors. Der Motor verfügt weder über Abgasrückführung noch Dieselpartikelfilter. Dadurch hat er die Möglichkeit, das zu tun, was er am besten kann. Und zwar möglichst viel Leistung bei möglichst wenig Kraftstoffverbrauch entfalten.

SCHNELLES ANSPRECHVERHALTEN: Ein Turbolader mit variabler Turbinengeometrie (VTG) sorgt für ein promptes Ansprechverhalten und ein maximales Drehmoment von 1.282 Nm in einem Drehzahlbereich von 500 U/min.

UMKEHRLÜFTER FÜR SCHNELLE REINIGUNG*: Mit umkehrbarem Lüfterflügel zur Reinigung des Motorkühlers und der Kühlerverkleidung.

MOTORSTAUDRUCKBREMSE FÜR MEHR BREMSKRAFT*: Dieses typische Ausstattungsdetail für Nutzfahrzeuge ist für den T7 Heavy Duty optional erhältlich und kann die Bremsleistung auf abschüssigem Gelände steigern.

INTELLIGENTES ANHÄNGERBREMSSYSTEM*: Das preisgekrönte System steuert die Druckluftbremsen der Anhänger automatisch, wenn der Traktor allein durch die Verzögerungswirkung von Motor und Getriebe abgebremst wird. Der Traktor wird in einem solchen Fall nicht von einem schwer beladenen Anhänger geschoben, was die Fahrstabilität insbesondere auf rutschigem Untergrund verbessert.

* Option

Motor

KRAFTVOLLER ANPACKEN

KRAFTÜBERTRAGUNG

Leistungsstärke ist die eine Sache. Doch auf die effiziente Nutzung und Übertragung dieser Kraft kommt es an. Erst recht bei Traktoren.

AUTO COMMAND™-GETRIEBE MIT 4 FAHRBEREICHEN: Dass die stattliche Antriebskraft des Motors auf den Boden gebracht wird, ist Aufgabe des stufenlosen Auto Command™-Getriebes. Mit weichen Schaltvorgängen zwischen vier Fahrbereichen liegt die Arbeitsgeschwindigkeit stets in einem Fahrbereich, der höchste Effizienz gewährleistet.

HECKZAPFWELLE MIT 4 DREHZAHLEN UND FRONTZAPFWELLE MIT 2 DREHZAHLEN: Der T7 Heavy Duty ist ein Multitalent. Für leichtere Arbeiten verfügen die Front- und Heckzapfwelle über Sparschaltungen für weniger Kraftstoffverbrauch.

MEGAFLOW™ MIT 220 LITER FÖRDERLEISTUNG: Die Pumpe mit der gewaltigen Förderleistung von 220 l/min gewährleistet den notwendigen Ölstrom für ein Anbaugerät bei niedriger Motordrehzahl: ein weiteres Plus für sparsamen Kraftstoffverbrauch.

GROSSER REIFENDURCHMESSER: Mit einem Reifendurchmesser bis zu 2,15 m kann der T7 Heavy Duty mühelos die gesamte Antriebskraft auf den Boden übertragen und dank der großen Aufstandsfläche die Bodenverdichtung minimieren.

16.800 KG ZULÄSSIGES GESAMTGEWICHT: Die neuartige Gestaltung der Ölwanne bildet das strukturelle Rückgrat des T7 Heavy Duty. Sie ermöglicht das beeindruckende Gesamtgewicht von 16,8 Tonnen und folglich eine hohe Nutzlast

Motor2A

Länger arbeiten

630 l Tank, Wartungsintervalle von 750 Std.

50 % LÄNGERE WARTUNGSINTERVALLE: Dank HI-eSCR 2 Technologie verfügt der T7 Heavy Duty über ein Wartungsintervall von 750 Stunden. Damit setzt er den Spitzenstandard in der Branche. Die Wartungsintervalle für das Getriebe liegen bei 1.500 Stunden.

EIN NEUER MASSSTAB IN PUNCTO AUTONOMIE: Der Kraftstofftank mit einem Fassungsvermögen von 630 Litern ermöglicht ein längeres Tankintervall. So können Sie mehr Zeit auf dem Feld verbringen, bevor Sie nachtanken müssen

BESSERER WARTUNGSKOMFORT: Der T7 Heavy Duty bietet nicht nur aufgrund der längeren Wartungsintervalle geringere Wartungszeiten und -kosten. Alle Motorfilter sind leicht zugänglich und die Kabine hat nur einen einzigen Filter, was für kürzere Wartungszeiten sorgt. Und nicht zuletzt für kürzere Ausfallzeiten.

T7 315 Blue Power Hd Autocommand Stage V 21 G 008

Länger arbeiten

Beleuchtungssystem

24 LED-SCHEINWERFER FÜR ARBEITEN RUND UM DIE UHR: Der T7 Heavy Duty verfügt über ein Beleuchtungssystem, dessen Lichtstärke ganze 45.600 Lumen beträgt. Und das liegt nicht daran, dass einfach mehr Scheinwerfer angebaut wurden. Die zwei Scheinwerfer an den hinteren Kabinenecken besitzen eine hohe Reichweite, um nachts den gesamten Bereich um das Anbaugerät auszuleuchten. Ähnliche Scheinwerfer befinden sich für eine optimale Sicht auf das Feld an der Front über der Motorhaube. Zwei Memory-Schalter sind für verschiedene Scheinwerferkombinationen konfigurierbar. Sie ermöglichen bei Bedarf ein rasches Umschalten, bspw. wenn Seite an Seite mit einem Mähdrescher oder einem Feldhäcksler gearbeitet wird.

LED-FAHRLICHTER: Die LED-Fahrlichter - entweder in der Version an der Fronthaube oder am Dach - leuchten auch die dunkelsten Straßen zuverlässig aus. Eine konfigurierbare Taste am CommandGrip™-Multifunktionshebel kann mit einer praktischen Umschaltung zwischen Fern- und Abblendlicht belegt werden, um die Aufmerksamkeit des Fahrers nicht von der Straße abzulenken.

RÜCKFAHRLICHTER: Sicherheit geht vor: Die Arbeitsscheinwerfer an den hinteren Kotflügeln werden automatisch auf Rückfahrlicht umgeschaltet, wenn der Rückwärtsgang eingelegt wird.

DÄMMERUNGSSENSOR: Ein Sensor sorgt bei einbrechender Dunkelheit für die automatische Einschaltung der Fahrlichter des Traktors.

Licht2
Modell Übersicht